Kindernothilfe Schweiz

Dauerhaft. Liebevoll. Weltweit.
Jetzt spenden

Meldungen 2017

  • Montag, 06.11.2017

    Medienpreis Medienpreis 19. Kindernothilfe-Medienpreis verliehen

    Die Kindernothilfe hat am Abend des 3.November 2017 in Berlin den Medienpreis „Kinderrechte in der Einen Welt“ in fünf Kategorien verliehen.
    weiterlesen ...
  • Mittwoch, 01.11.2017

    Ziegelbrennerei: Vor dem Monsun - nach dem Monsum Ziegelbrennerei: Vor dem Monsun - nach dem Monsum Spenden Sie Wasser!

    Dürre am Horn von Afrika In weiten Teilen Ostafrikas herrscht die schlimmste Trockenheit seit Jahren. Leere Zisternen, ausgetrocknete Brunnen - nun verschärft das Wetterphänomen La Niña – die "kleine Schwester" von El Niño – die Not der Menschen in der gebeutelten Region.
    weiterlesen ...
  • Dienstag, 31.10.2017

    Dürre Horn von Afrika Dürre Horn von Afrika Dürrekatastrophe am Horn von Afrika

    Mit vereinten Kräften kämpfen wir gegen eine der schlimmsten Dürrekatastrophen, die der afrikanische Kontinent erlebt hat. Die Folgen des Wetterphänomens „El Niño“ und die aktuellen Probleme des seit mehr als zwei Jahren ausbleibenden Regens erfordern akute Nothilfemassnahmen.. 
    weiterlesen ...
  • Montag, 16.10.2017

    Unsere Dialoger sind unterwegs für Kinder in Not. Unsere Dialoger sind unterwegs für Kinder in Not. Wir suchen Dich!

    Seit dem 14. August sind unsere Dialoger auf der Strasse und suchen Notfall-Paten. Dank ihnen ist es uns möglich in Katastrophenfällen schnell und unbürokratisch den betroffenen Kindern helfen zu können.
    weiterlesen ...
  • Samstag, 09.09.2017

    Nochmals Glück gehabt

  • Freitag, 08.09.2017

    +++ Newsflash Hurrikan Irma in Haiti +++

    Hurrikan Irma hat (02:00 Uhr – Ortszeit) die Nordküste von Haiti passiert und auf dem Weg in Richtung Bahamas die Turks and Caicos Islands, die zu Grossbritannien gehören, erreicht.
    weiterlesen ...
  • Montag, 28.08.2017

    Zerstörte Saline Zerstörte Saline Haiti: Hurrikan Matthew zerstörte fast alle Salinen

    Hurrikan Matthew beschädigte die Modell-Saline, die ein Kindernothilfe-Projekt gerade aufbaute, und verwüstete rund 500 Salinen kleiner lokaler Produzenten. Wassermassen und Schlamm fluteten die Salzbecken. 90 Prozent der Salinen waren zerstört, die Familien gerieten in Not, Mangelernährung bei den Kindern nahm zu.
    weiterlesen ...
  • Freitag, 25.08.2017

    Ziegelbrennerei: Vor dem Monsun - nach dem Monsum Ziegelbrennerei: Vor dem Monsun - nach dem Monsum Indien: Hilfe für Kinder nach verheerendem Monsunregen

    Tagelange starke Monsunregen haben weite Gebiete Nordindiens unter Wasser gesetzt. Auch das Projektgebiet unseres Partners Gyan Sewa Bharati Sansthan in Nirmali (Bundesstaat Bihar) ist betroffen. Zwei Kinder aus dem Projekt starben. Dringend benötigt werden Nahrungsmittel und Medikamente für Kinder, da die staatliche Hilfe diese Zielgruppe nicht berücksichtigt.
    weiterlesen ...
  • Freitag, 18.08.2017

    Unsere Dialoger sind unterwegs für Kinder in Not. Unsere Dialoger sind unterwegs für Kinder in Not. Wir suchen Dich!

    Seit dem 14. August sind unsere Dialoger auf der Strasse und suchen Notfall-Paten. Dank ihnen ist es uns möglich in Katastrophenfällen schnell und unbürokratisch den betroffenen Kindern helfen zu können.
    weiterlesen ...
  • Montag, 14.08.2017

    Die Verwüstung ist im Süden auf der Insel überall zu sehen Die Verwüstung ist im Süden auf der Insel überall zu sehen Haiti: Der nächste Neuanfang

    Es wird Jahre dauern, bis entlang der Schneisen an Verwüstung, die „Matthew“ im Süden und Nordwesten Haiti geschlagen hat, wieder ein Leben wie vor der Katastrophe möglich sein wird. „Das ist für uns alle hier eine ähnlich gewaltige Herausforderung wie nach dem Erdbeben von 2010“, sagt Demeter Russafov, der Leiter der Kindernothilfe-Partnerorganisation AMURT in Haiti, „nur, dass diesmal die Welt fast gar nichts mitbekam was sich hier abspielt.“
    weiterlesen ...
  • Dienstag, 04.07.2017

    Mädchen schläft in einem zerstörtem Haus in Syrien Mädchen schläft in einem zerstörtem Haus in Syrien Youth Media Club – ein Medien-Projekt für syrische Flüchtlinge im Libanon

    Der Kindernothilfe-Partner AMURT entwickelt immer wieder neue Methoden, den jungen Leuten neue Perspektiven zu bieten. Eine davon ist der Youth Media Club. Junge Erwachsene treffen sich regelmässig, arbeiten gemeinsam an derselben Sache, fassen Vertrauen zueinander, entwickeln ein Zusammengehörigkeitsgefühl.
    weiterlesen ...
  • Dienstag, 27.06.2017

    Mädchen schläft in einem zerstörtem Haus in Syrien Mädchen schläft in einem zerstörtem Haus in Syrien Tausende syrische Kinder und Jugendliche leben seit Jahren im libanesischen Chouf-Gebiet: Ein Einblick

    Syrien: Tausende syrische Kinder und Jugendliche leben seit Jahren im libanesischen Chouf-Gebiet. Ein Einblick
    weiterlesen ...
  • Samstag, 20.05.2017

    Kinder in der Wüste mit Wasserkanister Kinder in der Wüste mit Wasserkanister Somaliland: Spenden Sie für Wasser

    Bis zu 20 Millionen Menschen in Somalia, Äthiopien, Kenia, dem Südsudan und Uganda hungern nach Angaben der Vereinten Nationen. Mehr als 360'000 Kinder sind vom Hungertod bedroht. Damit erlebt die Welt gerade die grösste humanitäre Katastrophe seit 1945.
    weiterlesen ...
  • Mittwoch, 10.05.2017

    Kadaver in Somaliland Kadaver in Somaliland Somaliland: Warten auf Regen

    Bis zu 20 Millionen Menschen in Somalia, Äthiopien, Kenia, dem Südsudan und Uganda hungern nach Angaben der Vereinten Nationen. Mehr als 360'000 Kinder sind vom Hungertod bedroht. Damit erlebt die Welt gerade die grösste humanitäre Katastrophe seit 1945.
    weiterlesen ...
  • Montag, 08.05.2017

    Mutter mit Kind Mutter mit Kind Hintergrund-Informationen über Somaliland

    Die Republik Somaliland hat sich 1991 von Somalia abgespalten. Die Unabhängigkeit wird von der Internationalen Gemeinschaft jedoch nicht anerkannt, obwohl der Staat recht gut funktioniert und im Gegensatz zu Somalia befriedet ist.
    weiterlesen ...
  • Mittwoch, 03.05.2017

    Die Kindernothilfe war an der Fantasy in Basel Die Kindernothilfe war an der Fantasy in Basel Die Kindernothilfe war für die Kinder an der Fantasy

    Kreative Macher und Fans feiern drei Tage gemeinsam in realer und imaginärer Welt die Faszination von Kreativität und Fantasie. Die Kindernothilfe ist Gast am Stand von Indiana Jones.
    weiterlesen ...
  • Mittwoch, 26.04.2017

    Die Kindernothilfe ist an der Fantasy in Basel Die Kindernothilfe ist an der Fantasy in Basel Fantasy Basel - die Kindernothilfe ist auch dabei

    Kreative Macher und Fans feiern drei Tage gemeinsam in realer und imaginärer Welt die Faszination von Kreativität und Fantasie. Die Kindernothilfe ist Gast am Stand von Indiana Jones.
    weiterlesen ...
  • Mittwoch, 19.04.2017

    Mutter mit Kind Mutter mit Kind Millionen Menschen hungern und kein Ende in Sicht

    Aufgrund der anhaltenden Dürre und ihrer Folgen bricht das öffentliche Leben in Somaliland zunehmend zusammen. Verzweiflung und Hilflosigkeit sind überall zu spüren.
    weiterlesen ...
  • Freitag, 17.03.2017

    Naima mit ihrer Mutter und Schwester Naima mit ihrer Mutter und Schwester Somaliland - die Geschichte von Naima

    Die neunjährige Naima kam vor einigen Wochen mit ihrer Mutter Shangsama (35) und ihrer Schwester Aisha (7) nach Yarowe, einem kleinen Dorf in der Nähe von Burao.
    weiterlesen ...
  • Mittwoch, 15.03.2017

    Die Dürre macht vor allem den Kindern zu schaffen Die Dürre macht vor allem den Kindern zu schaffen Bericht aus dem Katastrophengebiet in Somalia: Kindernothilfe will Hungertod unbedingt abwenden

    Bericht aus dem Katastrophengebiet in Somalia: Kindernothilfe will Hungertod unbedingt abwenden. „Wir haben viele Kinder und auch schwangere Frauen gesehen, die in extrem schlechter Verfassung waren. Die Situation ist sehr, sehr ernst“, erklärte Kindernothilfe-Pressesprecherin Angelika Böhling nach ihrer Rückkehr aus Somalia.
    weiterlesen ...
  • Donnerstag, 09.03.2017

    Mutter mit ihrem Baby Mutter mit ihrem Baby Somaliland: Der Hunger trifft die Kinder am härtesten

    In Somalia sind in den vergangenen Tagen die ersten Menschen verhungert, darunter auch Kinder. Mangelernährung in den ersten Lebensjahren hat für Kinder fatale Auswirkungen. Viele Mädchen und Jungen leiden ihr Leben lang unter den körperlichen und geistigen Folgen.
    weiterlesen ...
  • Dienstag, 28.02.2017

    Mutter mit ihrem hungernden Kind Mutter mit ihrem hungernden Kind Horn von Afrika: Tausenden Kindern droht der Hungertod

    Aufgrund der anhaltenden Dürre in den Ländern am Horn von Afrika startet die Kindernothilfe mit Soforthilfemassnahmen. In den ostafrikanischen Ländern Somalia, Äthiopien und Kenia sind mehr als 11 Millionen Menschen auf Lebensmittelhilfe angewiesen.
    weiterlesen ...
  • Donnerstag, 02.02.2017

    Die Verwüstung ist im Süden auf der Insel überall zu sehen Die Verwüstung ist im Süden auf der Insel überall zu sehen Haiti nach „Matthew“: 1,4 Millionen Menschen stehen vor dem Nichts

    Fast 14 Stunden lang wütete Hurrikan „Matthew“ am 4. Oktober 2016 über den Süden von Haiti.
    weiterlesen ...