Kindernothilfe Schweiz

Dauerhaft. Liebevoll. Weltweit.
Jetzt spenden

Humanitäre Hilfe

HilfezoomFoto: Kindernothilfe

Jeder Mensch hat ein Recht auf Hilfe bei Katastrophen. Dürre, Wirbelstürme oder Überschwemmungen zerstören oft in kürzester Zeit, was Menschen über Jahre oder gar Generationen aufgebaut haben. Humanitäre Hilfe muss zunächst akute Not lindern, den Opfern aber auch wieder Perspektiven für ein selbständiges Leben ohne fremde Hilfe ermöglichen. Kinder und Jugendliche leiden besonders unter den Folgen von Katastrophen. Ihre Betreuung stellt einen Schwerpunkt der Kindernothilfe dar.

Nach internationalen Standards

Die Kindernothilfe lässt sich bei der Soforthilfe von international anerkannten Handlungsempfehlungen leiten. Bei Katastrophen und Notlagen leistet sie Soforthilfe (Notunterkunft, Kleidung, Lebensmittel, Trinkwasser, erste Hilfe), unterstützt traumatisierte Kinder bei der Verarbeitung des Erlebten und hilft mit beim Wiederaufbau.

Wirksam dank lokaler Partner

Die Kindernothilfe arbeitet konsequent mit lokalen Partnern zusammen, auch dann, wenn ein Ereignis eine Gemeinschaft erschüttert. Sie kennen die Menschen, ihre Kultur und ihre Bedürfnisse am besten, und das ist eine wichtige Voraussetzung für wirksame Hilfe.

Ich will helfen!