Kindernothilfe Schweiz

Dauerhaft. Liebevoll. Weltweit.
Jetzt spenden

Hungerhilfe für Kinder in Ostafrika

Die Kindernothilfe unterstützt zusammen mit ihren Partnerorganisationen in besonders betroffenen Gebieten in Äthiopien, Kenia und Somaliland notleidende Kinder und ihre Eltern mit dringend benötigten Hilfsgütern.

Dürre in Äthiopien.jpgzoomFoto: Kindernothilfe

 

Die Lage im Osten Afrikas ist dramatisch: Extreme Dürreperioden haben die Ernten der Bauern vernichtet und die Brunnen versiegen lassen. Nutztiere wie Ziegen, Kühe und Kamele verenden, denn es gibt kaum noch Gras und Wasserstellen. Der Ausfall von insgesamt vier Regenzeiten hintereinander, die Heuschreckenplage vor zwei Jahren und die Corona-Pandemie haben zu einer prekären Ernährungssituation geführt. "Die Widerstandsfähigkeit der Bevölkerung ist rapide gesunken", so Dr. Christine Idems, Managerin für humanitäre Hilfe bei der Kindernothilfe.

Der Krieg in der Ukraine verschärft nun die Lage zusätzlich: Überlebenswichtige Getreidelieferungen bleiben aus oder sind wegen der stark gestiegenen Preise unleistbar. Auch Düngemittel und Benzin sind inzwischen unbezahlbar geworden. 

Damit treffen Klimawandel, Ukrainekrieg und kriegerische Auseinandersetzungen in Ostafrika die Ärmsten der Armen am härtesten. Besonders Familien mit Kindern sind akut von Hunger und Durst betroffen und brauchen jetzt Hilfe!

 

Die Kindernothilfe Soforthilfe: Überleben sichern

Soforthilfe in Äthiopien.jpgzoomFoto: Kindernothilfe

 Im Fokus der Katastrophenhilfe steht die Verteilung von Trinkwasser und Nahrungsmitteln wie Mehl, Nudeln und Bohnen. Besonders Kleinkinder hungern und brauchen sofort Hilfe. Projektmitarbeitende versorgen daher etwa in der stark von der Dürre betroffenen Borena Zone in der Region Oromia Kinder sowie schwangere und stillende Frauen mit lebenswichtiger Zusatznahrung. Zudem verteilen sie Futter und Medizin für Tiere, um das Vieh vor dem Hungertod zu bewahren und so die Existenzgrundlage für Familien zu sichern.


Bitte unterstützen Sie Hungerhilfe vor Ort und helfen Sie mit Ihrer Spende Kindern und ihren Familien in Ostafrika! Herzlichen Dank.

PostFinance Spendenkonto:

Kindernothilfe Schweiz
BIC: POFICHBEXXX
IBAN: CH40 0900 0000 6064 4779 1

Zweck: "Hungerhilfe in Ostafrika"

Herzlichen Dank!