Kindernothilfe Schweiz

Kindern Zukunft schenken
Jetzt spenden

Philippinen: Kindernothilfe verteilt Lebensmittel und Wasser

Amurt - Hilfe nach dem Taifun Haiyanzoom


(Aarau/Manila 12.11.2013) Die Kindernothilfe hat mit der Verteilung von Lebensmitteln und Wasser im zerstörten Norden der philippinischen Insel Cebu begonnen. 500 Familien erhalten von einem Partner der Kindernothilfe Reis, Gemüse und Nudeln und frisches Trinkwasser. Außerdem werden in der Stadt Tacloban auf der Insel Leyte ab Mittwoch 10.000 Menschen mit dringend benötigten Lebensmitteln versorgt. "Die Versorgungslage ist nach wie vor sehr schlecht und besonders die Kinder sind gefährdet", berichtet Stefanie Geich-Gimbel, Projektreferentin für Asien aus Manila.

Mittlerweile hat die Kindernothilfe aus allen Projekt-Regionen eine Rückmeldung von den Partnern erhalten und sendet jetzt Teams in die drei am schwersten betroffenen Regionen, die alle auf der Taifun-Route liegen: Die Insel Panay, Nord-Cebu und die Region rund um Tacloban. Christoph Dehn, Auslandsvorstand der Kindernothilfe, verspricht: "Bereits in anderen Katastrophen hat es sich bewährt, dass wir Schutzzentren für Kinder errichten. Die Mädchen und Jungen brauchen eine Anlaufstelle, in der sie sich sicher fühlen und versorgt werden. Das werden wir auch hier machen".

Die Kindernothilfe ruft weiter zu Spenden auf:

Stichwort: Taifun
PostFinance Konto: 60-644779-1
Berner Kantonalbank, Clearing-Nr. 790
Konto: 16 532.700.0.35
IBAN: CH75 0079 0016 5327 0003 5

Kindernothilfe-Mitarbeiterin Stefanie Geich-Gimbel steht in Manila für Interviews zur Verfügung. Außerdem sind Auslandsvorstand Christoph Dehn und Antje Weber auf dem Weg nach Cebu und können dort ab Donnerstag über die Pressestelle kontaktiert werden.

Die Kindernothilfe arbeitet seit über 30 Jahren in den Philippinen mit lokalen Partnern zusammen und schützt, fördert und stärkt derzeit mehr als 10.000 Kinder und ihre Familien in 35 Projekten. Die Kindernothilfe ist Mitglied im Bündnis Entwicklung Hilft.

Kontakt:

Angelika Böhling
Pressesprecherin
Tel. 0178.8808013
E-Mail: angelika.boehling@knh.de