Kindernothilfe Schweiz

Dauerhaft. Liebevoll. Weltweit.
Jetzt spenden

Dürre Brasilien

Extreme Trockenperiode im Bundesstaat Paraiba, Brasilien

Der nordöstliche Bundesstaat Paraiba durchlebt derzeit im vierten Jahr in Folge eine extreme Trockenperiode. Dies ist die verheerendste registrierte Trockenzeit der vergangenen 100 Jahre.

Neben den klimatischen Veränderungen hat auch die exzessive Abholzung zu einem Absinken der Grundwasserspiegel, dem fast vollständigen Austrocknen von Oberflächengewässern beigetragen.

Projektbesuch bei CCA - Princesa Isabel Foto: Jürgen ScübelinProjektbesuch im Sertão Foto: Schübelin

Dies hat zu Problemen bei der Wasserversorgung der ländlichen Gemeinden geführt.

Kleinbürgerliche Familien haben mit existentiellen Schwierigkeiten bei der Wasserversorgung ihrer Parzellen und der Produktion von Nahrungsmitteln zu kämpfen.

Die Gemeinden sind von der Versorgung durch die sogenannten Carros Pipa (Tankwagen für den Transport von Wasser) abhängig. Diese Tankwagen decken allerdings die Gesamtnachfrage nach Wasser aller Gemeinden nur zum geringen Teil ab. In den Kleinbauerndörfer Carneiro dos Medeiros und Macarimba dos Dionisios müssen die Bewohner deshalb bis zu 50% ihres Monatlohns für die Bezahlung eines Carro Pipa aufbringen.

Ich möchte die Kinder in Brasilien unterstützen.
Online Spende